Freitag, 23. Juni 2017

Hallo Ihr Lieben,

 es ist mal wieder soweit... Urlaubszeit:-))


Liebe Grüße
Eure Antje

Montag, 5. Juni 2017

Neues aus dem Garten:-)

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet alle ein schönes Pfingsfest und konntet die freien Tage genießen.Teilweise hat ja das Wetter nicht so mitgespielt, aber ich kann mich nicht beklagen... Im Moment stehe ich eh ständig auf meiner Terrasse unde schaue völlig verliebt  in meinen Garten.... endlich ist er so, wie ich ihn haben wollte. Aber bis dahin war es ein langer Weg, weil der liebste Göttergatte ständig anderer Meinung war und einfach nicht klein beigeben wollte:-))





 ...mein Traum war es, unten im Garten zu sitzen und dort die Sonne zu genießen. Oben auf der Terrasse ist es schnell schattig. Also habe ich mir gedacht, ich lege 2 neue Beete an, die eine neue Sitzecke einrahmen und der Traummann baut mal eben einen großen Tisch und  Bänke...

Da hatte ich aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht! Schon die neuen Beete sorgten für "Sprengstoff", wie konnte ich nur den schööönen Rasen "ZERHACKEN" hehee... Klee und Moos machen noch lange keinen schönen Rasen, Schatz:-)))

Und das Mähen ist jetzt auch viiiiiel komplizierter als vorher!! klar, 2x um die Ecke biegen... das kann einen schon erschöpfen:-)

Aber das Lustigste war dann mein Vorschlag, aus unseren alten Terrassenbrettern einen großen Tisch zu bauen und wenn das Holz noch reicht, auch noch Bänke....bitte:-))




 ...endlose Diskussionen und diverse Erpressungsversuche später hatte ich also endlich meinen Tisch und die Bank:-))
geht doch...immer dieser Widerstand:-)
...und was soll ich sagen...ich bin hin und weg, so begeistert und verliebt...





die Tischplatte habe ich mit dem Ultra Matt Lack von Jeanne d'Arc Living versiegelt und die Beine und das Gestell mit dem Vintage Wax "Brown, light grey und black" bearbeitet, damit sie auch diese verwitterte Optik wie die Bretter bekommen. Die Bänke wurden ebenfalls mit Ultra Matt Lack geschützt.






 es ist sooo schön, jetzt am Tisch zu sitzen und den Blick in den Harz zu genießen...



 die Rosen stehen schon in den Startlöchern und ich bin gespannt, 
wie es im Garten in 14 Tagen aussieht:-)








 ...ein drittes Hochbeet ist auch dazu gekommen, 
aber ich habe sie erst sehr spät bepflanzt.






 die Hochbeete habe ich schon letztes Jahr mit dem Vintage Wax "grey" 2x  gewachst und muste es im Frühjahr widerholen. Die alte Zinkgießkanne hatte schon vor Jahren eine Schablone von JdL zum Verzieren bekommen:-)


 ...und jeden Morgen gehe ich mit meinem Pott Kaffee raus auf die Terrasse, gucke meine Rose ganz verliebt an, setze mich auf die oberste Stufe der Treppe und genieße einfach nur den Ausblick:-)





 ... wenn diese beiden Kletterrosen erst einmal so richtig anfangen zu blühen, dann....
 


 so, das war es mal wieder, muss jetzt noch weiter genießen!!
seid alle ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Sonntag, 19. März 2017

Hallo ihr Lieben,

 nachdem der Frühling die ersten trügerischen Zeichen gesendet hat, so von wegen Sonne und so, mussten natürlich die ersten Frühlingsblüher im Laden einziehen. Hätte ich gewußt, dass das nur ein kurzes Aufzucken wird, hätte ich nochmal Tanne in die Töpfe gestopft:-)

aber egal, es sind jede Menge neuer Töpfe gekommen und das Bepflanzen hat Spaß gemacht.


mir persönlich gefällt immer wieder der Klassiker *Zinkwanne mit Steinbrechgewächsen*





...und da ja viele allergisch auf "Farbe" reagieren, bleibt hier alles in weiß:-))




leider halten die Pflanzen nie lange im Innenbereich,
sie kommen dann raus in den Garten und gehen dann dort entgültig ein:-))




aber sie sind soooo schön.... mal sehen, in welchen Zustand ich sie morgen früh vorfinde:-))




so, das war es erst einmal wieder,
habt alle einen schönen Start in die Woche und
seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje

Sonntag, 26. Februar 2017

...und es geht wieder:-)

Hallo Ihr Lieben,

nachdem hier einige Rügen eingegangen sind, wieso es auf dem Blog so ruhig ist, muss ich gestehen, dass es u.a. auch technische Schwierigkeiten gab:-)

Mein Kind würde sagen, dass ich auf dem Gebiet nicht gerade die hellste Kerze auf der Geburtstagstorte bin, aber das verkneift sie sich, weil es dramatische Taschengeldkürzungen nach sich ziehen würde:-))
Naja und wenn ich etwas nicht kann, dann werde ich auch schon mal ungeduldig und wütend, schmeiße alles hin und schimpfe wie ein Bierkutscher, was meine Familie manchmal an den Rand des Wahnsinns treibt!






...aber irgendwann findet man den Fehler und kann ihn sogar alleine beheben:-)))
...und man kann dann wieder bloggen!






 mittlerweile sind fast alle Messebestellungen eingetroffen und der Laden präsentiert sich frühlingshaft. Was mich immer wieder begeistert, ist, dass alle Firmen so schön zusammen passen und miteinander harmonieren.... man kann sich gar nicht verkaufen:-)))



 ...ich mach ja auch nicht gerade viele "Farbexperimente",
 man hat seinen Stil und seine Lieblinge:-))


Räder macht sich so gut mit dem Geschirr von Bella Tavola, den Leinensachen von Kardelen und GreenGate...


 ...und ein bisschen Gelb darf nicht fehlen, die Äuglein sollen sich ja schon mal an die Sonne gewöhnen:-))
(den Winter fand ich total besch...und nun freue ich mich, das es heller wird und es mir so langsam in den Fingern juckt, meinen Garten auf Vordermann zu bringen)





 ...ihr seht, hier wird ständig geräumt und umdekoriert...





so, das war es mal wieder, lasst es Euch gutgehen und seid ganz ganz lieb gegrüßt
Eure Antje